Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain

Die Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH, eine Tochtergesellschaft des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) bietet auf diesen Seiten Informationen zum eigenen Tätigkeitsbereich und zu den Fahrzeugen der Odenwaldbahn bzw. Taunusbahn, die für die jeweiligen Verkehrsunternehmen bereitgestellt werden.

Aktuelle Projekte

Autonomes Fahren

Mobilität der Zukunft: Autonomes Fahren gelingt schon jetzt voll elektrisch, CO2-frei, leise, sicher und effizient.

Die fahma und der RMV sind Partner des Forschungs- und Entwicklungsprojekts "EASY – Electric Autonomous Shuttle for You", das auf ausgewiesenen Teststrecken die kleinen selbstständig fahrenden Shuttle einsetzt und so Erfahrungen mit dem Betrieb autonomer Fahrzeuge sammelt.

Moderne Fahrzeuge auf der Odenwaldbahn

Auf der Strecke der Odenwaldbahn kommen 26 Fahrzeuge des Typs Itino D2 zum Einsatz, die modern ausgestattet sind und Folgendes erhöhen:

  • die Beförderungsqualität (Sitzplatzangebot, Fahrkomfort, Behindertenfreundlichkeit, Fahrgastinformation, etc.),
  • die objektive und subjektive Sicherheit (Durchgängigkeit, Transparenz im Fahrzeug, Sicht- und Sprachkontakt zum Fahrzeugführer, Videoüberwachung) und
  • die Umweltverträglichkeit (Motor-, Filter- und Katalysatorentechnik, Geräuschreduktion, WC-Systeme, etc.)

Technische Daten zur Taunusbahn

Abmessungen, Beförderungskapazitäten, grundsätzliche Ausstattung: Alle technischen Informationen zur Taunusbahn finden Sie im folgenden Artikel auf einen Blick. 
Dort sind auch Details und Zahlen zum Antrieb, zur Leistung, zum Bremsvermögen, zur Elektrik und einigem mehr aufgeführt.

Alle Daten stehen Ihnen zusätzlich als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung.


Blickpunkt: Leistungen der fahma

Qualitätsmanagement für einwandfreie Fahrzeuge

Das Qualitätsmanagement (Asset-Management-System) bildet ein wichtiges Aufgabengebiet der fahma. Es gewährleistet, dass die bereitgestellten Fahrzeuge sich zu jedem Zeitpunkt in einem einwandfreien und ihrem Alter entsprechendem Zustand befinden.

Ziel des Qualitätsmanagements ist die Optimierung der Lebenszykluskosten der Fahrzeuge.

Wie funktioniert die Finanzierung der Fahrzeuge durch die fahma?

Die fahma kümmert sich um die Finanzierung der Fahrzeuge durch Zuschüsse des RMV und Kreditaufnahmen nach entsprechenden Vergabeverfahren sowie um die Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen zur Fahrzeugbeschaffung und entsprechende Vertragsabschlüsse.