Logo der fahma
Bild einer roten Linie
 
Bild von Notrufknopf
So erreichen Sie uns:

RMV Fahrplanauskunft Abfahrtszeiten der S2 sowie der Linie 20
zum Bahnhof Hofheim Ts. erfahren Sie hier:
Herausgeberin und Redaktion:
Fahrzeugmanagement
Region Frankfurt RheinMain GmbH
Alte Bleiche 5
65719 Hofheim am Taunus
Tel. (06192) 294-660
Fax. (06192) 294-665

Geschäftsführer:
Prof. Knut Ringat
Sitz: Hofheim am Taunus
Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
HRB 57961
Ust-Id Nr. DE233734819

Verantwortlich im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag:
Herr Roland Walther
Fahrzeugmanagement
Region Frankfurt RheinMain GmbH
Alte Bleiche 5
65719 Hofheim am Taunus
Tel. (06192) 294-610
Fax. (06192) 294-665

E-mail: info@fahma-rheinmain.de



Die Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ("Verarbeitung") personenbezogener Daten ("Daten") im Rahmen der Nutzung unseres Internetangebots und der hierüber zugänglichen Dienste.
Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die:

Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH
Alte Bleiche 5
65719 Hofheim am Taunus

Tel. (06192) 294-660
Fax. (06192) 294-665

E-Mail: info@fahma-rheinmain.de

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.
Zugriff auf das Internetangebot
Jeder Zugriff auf das Internetangebot der Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH ("fahma") wird in einer Protokolldatei gespeichert. Folgende Daten werden gespeichert: Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Dienste und den Verbindungsaufbau zu ermöglichen, zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und zur technischen Sitzungssteuerung. Dies sowie die Speicherung von IP-Adressen in Logfiles liegt in unserem berechtigten Interesse an der Datenverarbeitung, ohne dass es unverhältnismäßig die Grundrechte und Grundfreiheiten der Nutzer unseres Internetangebots beeinträchtigen würde. Die Verarbeitung erfolgt insoweit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Für das Hosting der Website kann sich die fahma eines Auftragsverarbeiters bedienen.

Die Daten werden gelöscht, wenn sie zu den vorgenannten Zwecken nicht mehr erforderlich sind - spätestens jedoch zwei Monate nach ihrer Erhebung, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen sehen eine längere Frist vor. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Einsatz von Cookies
Auf unserem Internetangebot verwenden wir sogenannte "Cookies", bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die Informationen zur technischen Sitzungssteuerung beinhalten und die bei Benutzung unseres Internetangebots unter Umständen von einem Web-Server auf den Speicher Ihres Browsers übertragen werden. Die in den Cookies enthaltenen Informationen haben den Zweck, unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel zu gestalten. Sogenannte "Tracking-Cookies" zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Webseite kommen nicht zum Einsatz. Der Umfang des Einsatzes von Cookies ist aufgrund unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO gerechtfertigt.

Sie können unser Internetangebot auch ohne Cookies nutzen, indem Sie in Ihrem Browser die Cookie-Speicherung deaktivieren. Folgen Sie hierzu bitte den jeweiligen Anleitungen des von Ihnen genutzten Browsers. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung von Cookies unter Umständen mit einer eingeschränkten Darstellung des Internetangebots und mit einer eingeschränkten Benutzerführung zu rechnen ist.
Kontaktinformationen
Wenn Sie uns personenbezogene Daten im Rahmen der Kommunikation (bspw. per E-Mail, Brief oder Austausch von Visitenkarten) mitteilen, werden diese von uns verarbeitet. Hierbei handelt es sich insbesondere um Ihre Kontakt- und Adressdaten, wie z.B. Name, Anschrift und E-Mail-Adresse.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da für uns ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse besteht, im Rahmen des Geschäftsverkehrs entstandene Kontakte auch über den Erstkontakt hinaus zu pflegen und zum Aufbau einer Geschäftsbeziehung zu nutzen und hierfür mit den Betroffenen in Kontakt zu bleiben.
Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot der fahma protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir durch oder aufgrund Gesetz oder vollziehbarer Anordnung eines Gerichts, einer Behörde oder sonstigen Stelle nach öffentlichem Recht dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der fahma zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nicht kommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.
Betroffenenrechte
Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sie können nach Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen, sofern und soweit wir diese Verarbeitung auf die Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) stützen, wenn in Ihrer Person bzw. aus Ihrer konkreten Situation Gründe ergeben, die in Ihrem Einzelfall gegen die Verarbeitung sprechen.

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die fahma, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Poststelle@datenschutz.hessen.de
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 - 611
Dauer der Datenspeicherung
Soweit zuvor keine besonderen Fristen genannt wurden, werden Ihre personenbezogenen Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung notwendig sind [Art. 17 Abs. 1 lit. a) DSGVO] und auch nicht mehr gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen [Art. 17 Abs. 1 lit.e) DSGVO].
Kontakt
Für weitere Informationen zu unserem Webangebot wenden Sie sich bitte an den Webmaster der fahma unter info@fahma-rheinmain.de.
Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 30.10.2018.
ImpressumDatenschutzerklärung