die Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH, einer Tochtergesellschaft des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) bietet auf diesen Seiten Informationen zu den Fahrzeugen der Odenwaldbahn bzw. Taunusbahn, die für die jeweiligen Verkehrsunternehmen bereitgestellt werden.
Ab 11. Dezember 2011 verkehren auf der 1,8 Kilometer langen modernisierten Bahnstrecke zwischen Pfungstadt und Darmstadt Hauptbahnhof wieder täglich Personenzüge. Die Fahrzeit auf der neuen Linie 66 von Pfungstadt nach Darmstadt Hauptbahnhof mit Halt in Darmstadt-Eberstadt sowie Darmstadt Süd beträgt nur 12 Minuten.
Die Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH stellt für die Linie 66 moderne Dieseltriebwagen des Typs ITINO zur Verfügung. Diese Fahrzeuge werden bereits auf den Linien 64 und 65 der Odenwaldbahn seit 2005 eingesetzt. Der ITINO zeichnet sich durch ein hohes Beschleunigungsvermögen aus. Für ein hohes Niveau an Sicherheit und Komfort im Sinne der Fahrgäste sorgen unter anderem klimatisierte Innenräume, barrierefreie Toiletten, großzügige Mehrzweckabteile, eine Einstiegshöhe von 600 mm und ein niedriger Geräuschpegel im Innenraum.
Das in der Region bereits tätige Eisenbahnverkehrsunternehmen VIAS GmbH versteht sich als verlässlicher Partner der Aufgabenträger und der Fahrgäste. Mit der Betriebsaufnahme der Linie 66 wird die VIAS auch hier für den gewohnten guten Qualitätsstandard bei kundenorientierten Dienstleistungen und Fahrzeugen stehen.



Für Auskünfte hinsichtlich Verbindungen oder Abfahrtzeiten
im allgemeinen aber auch speziell zu den Fahrten der
Odenwaldbahn und der Taunusbahn nutzen Sie bitte den
RMV-Service über diesen Button.
Impressum • Rechtliche Hinweise